Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

widgets

 


 

-Geliebt, beweint und unvergessen –

 

 

 

geb. 27. Januar 1997 - für immer eingeschlafen 16. Dezember 2006  

 

Alle, die uns kennen, wissen, wieviel uns dieser wundervolle Hund bedeutet hat und was wir mit ihm verloren haben.

Teddy, der wunderschöne Schwarze Altdeutsche, war einfach nur ein Traumhund. Als Tierheimhund mit 1 Jahr zu uns gekommen, unsicher, ängstlich, ohne Vertrauen zu den Menschen haben wir ihn mit viel, viel Liebe und Geduld zu dem gemacht, was ihn später auszeichnete. Seine verschmuste, anhängliche Art, sein ausgeglichenes und freundliches Wesen und vor allem sein grenzenloses Vertrauen zu seinem Frauchen machte ihn unverwechselbar. Teddy hatte das Glück, rund um die Uhr bei seinem Frauchen zu sein, er durfte mit zur Arbeit und sein Lächeln begleitete uns jeden Tag.

Alles haben wir gemeinsam gemacht, wir sind gewandert, sind Rad gefahren, waren im Wasser planschen und haben vor allem viel geschmust.

Wir suchten damals einen Weg, ihm Selbstvertrauen zu geben und fanden unseren Sport, das Agility. Hier wuchsen wir zu einem super Team zusammen. Unzählige erfolgreiche Turniere in der Königsklasse des Agility, die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft und zweimalige Teilnahme an der Europameisterschaft, sogar in der Schweiz mit einem super 9. Platz für Deutschland, machten uns als Team bekannt. Viele Pokale, Medaillen und Urkunden erinnern an diese schönen Jahre.

Im Jahr 2005 zog unser Border Collie „Turbo“ als Welpe bei uns ein. Einen besseren Lehrer als seinen Teddy konnte sich Turbo nicht wünschen. Teddy gab ihm all seine guten Eigenschaften weiter. Die Beiden waren unzertrennlich und machten alles gemeinsam.

Leider wurde Teddy plötzlich kurz vor seinem 10. Geburtstag schwer krank. Kurz vorher lief er noch ein sehr erfolgreiches Turnier mit vier 2. Plätzen an einem Wochenende. Niemand konnte ahnen, dass es ihm innerhalb 2 Wochen immer schlechter ging. Wir waren für ihn da, haben die Hoffnung nicht aufgegeben, dass er wieder gesund wird. Wir hatten doch noch so viel vor, er sollte noch einige Jahre bei uns sein. Den Kampf gegen den Krebs hat er leider verloren, er war so stark, er wollte leben! In unserer letzen gemeinsamen Woche wich ich nicht von seiner Seite. Einzelheiten zu seiner schweren Leidenszeit möchte ich hier nicht nennen. Wir haben alles für ihn getan, was in unserer Macht stand, aber auch die Tierärzte konnten ihm nicht mehr helfen. In der Nacht zum 16. Dezember 2006 schlief er in meinen Armen ein. Das war die schlimmste Nacht meines Lebens. Es fühlte sich an, als hätte jemand ein Stück aus meinem Herzen gerissen. Er wurde in unserem Garten beerdigt und hat ein würdevolles Grab bekommen. Dort sitze ich oft bei ihm und erinnere mich gerne an unsere schöne gemeinsame Zeit.

Turbo hat seinen besten Freund verloren, auch für ihn war es eine sehr schwere Zeit.

Teddy ist über die Regenbogenbrücke gegangen und eines Tages werden wir uns dort wiedersehen.

                                      


Eine gute Freundin schrieb uns zum Trost die folgenden Zeilen:

 

                                                            "Du bist nicht mehr da, wo Du warst,

                                                              aber Du bist überall, wo wir sind."

 

 

Geliebter Teddy – wir werden Dich nie vergessen!

 

 

 

Ein letzter Gruß von Teddy an sein Frauchen

 

Du warst bei mir bis zum Ende.

Du sprachst so lieb zu mir,

Deine Hände streichelten mich zärtlich.
Und auch nachdem ich schon gegangen war,
hast Du mich noch eine Weile im Arm gehalten.
Ich sah Dich bitterlich weinen.
Ich würde Dir so gerne sagen,
dass ich alles verstanden habe.

Es war Zeit für mich zu gehen,

ich war unheilbar krank.

Gerne wäre ich bei Dir geblieben.
Ich danke Dir für alles.
Niemand wird meinen Platz einnehmen.
Aber die, die nach mir kommen,
brauchen die Liebe und Zuneigung so, wie ich sie hatte.

Du denkst immer an mich.
Das sind Momente, wo Du so unendlich traurig bist.
Bitte, denk nicht voller Trauer zurück.
Denke nur daran, wie glücklich wir waren.

Die gemeinsamen Jahre mit Turbo waren so wunderschön.

Er wird genauso gut auf Dich aufpassen, wie ich es tat.

Und wenn der nächste Wegbegleiter Dich
für immer verlassen muss,
dann werde ich an der Regenbogenbrücke auf ihn warten.
Ich werde ihm danken,
dass auch er Dich glücklich machte.
Und ich werde auf ihn aufpassen - für Dich!

Ich danke Dir dafür, dass

Du mich geliebt hast
Du für mich gesorgt hast
und Du den Mut hattest
in der Stunde des Abschieds bei mir zu sein.

Dein treuer Wegbegleiter Teddy

 

 

                     

 

 

 

Regenbogenbrücke

 

Für unsere geliebten Freunde
die viel zu früh den Weg
über die Regenbogenbrücke gehen mußten

 

 


 

Es gibt einen Ort der Regenbogenbrücke genannt wird.
Dieser Ort verbindet Himmel und Erde.
Verlässt uns ein Tier, geht es an diesen ganz besonderen Ort.

Dort gibt es grüne Wiesen und Hügel für all unsere geliebten Freunde.
Dort spielen und toben sie zusammen. Es gibt reichlich zu essen und zu trinken.Die Sonne scheint und es ist angenehm warm. All die kranken, verstümmelten, verletzten oder alten Tiere sind wieder jung, gesund und stark, wie wir uns an sie in unseren Traümen von vergangenen Tagen erinnern.
 Sie sind fröhlich und zufrieden, bis auf eine kleine Sache:
Jedes vermisst jemand ganz besonderes, der nicht bei ihm ist.

Alle rennen und spielen zusammen. Aber es kommt der Tag, an dem eines plötzlich inne hält und in die Ferne schaut. Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf, die Augen werden ganz groß.  Es löst sich von der Gruppe. Es fängt an zu laufen und fliegt über das grüne Gras. Seine Beine tragen es schneller und schneller.Dein Freund hat dich entdeckt und wenn ihr euch endlich wieder trefft, seid ihr glücklich vereint, um niemals wieder getrennt zu werden.

Du nimmst es in deine Arme und hälst es fest. Glückliche Küsse bedecken dein Gesicht.  Deine Hände streicheln über den geliebten Kopf deines Tieres. Du siehst wieder und wieder in die geliebten Augen Deines Freundes, der so lange aus deinem Leben, aber nie aus deinem Herzen verschwunden war.

Gemeinsam überquert ihr nun die Regenbogenbrücke
und ihr werdet nie mehr getrennt sein.

 

(aus dem Englischen übersetzt, Verfasser ist mir nicht bekannt)

Nach oben

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.